Vetter + Faig - Bäckerei Schönaich

Auszeichungen

Vetter & Faig Schönaich

Ausgezeichnetes

Be­reits als Ge­sel­le stach der ehemalige Se­ni­or-Chef Hans Faig durch seine zahl­rei­chen Aus­zeich­nun­gen als Lan­des- und Bun­des­sie­ger in den ver­schie­de­nen Leis­tungs­wett­be­wer­ben her­vor. Zu sei­ner be­ruf­li­chen Wei­ter­bil­dung zähl­te des­halb auch seine Tä­tig­keit in der Bun­des­for­schungs­an­stalt für Ge­trei­de­ver­ar­bei­tung. Sein Sohn Nor­bert stand und steht ihm dabei in nichts nach.

Seit 2001 ist Nor­bert Faig Mit­glied in der Prü­fungs­kom­mis­si­on der Meis­ter­prü­fung Bä­cker in Stutt­gart, seit 2005 Prüf­grup­pen­lei­ter bei der Deut­schen Land­wirt­schafts-Ge­sell­schaft (DLG).

Vater wie Sohn schlos­sen ihre Bä­cker- und Kon­di­tor­meis­ter­prü­fung mit „Sehr gut“ ab und nehmen re­gel­mä­ßig an ex­ter­nen Qua­li­täts­prü­fun­gen für Brot und Back­wa­ren teil.

Seit meh­re­ren Jahr­zehn­ten be­ste­hen die Back­wa­ren des Hau­ses die Teste der In­nung und der DLG mit Aus­zeich­nung. Zahl­rei­che gol­de­ne, sil­ber­ne und bron­ze­ne Aus­zeich­nun­gen schmü­cken die Bü­ro­räum­lich­kei­ten der Bä­cke­rei und legen ein ein­drucks­vol­les Zeug­nis für die gleich­blei­ben­de Qua­li­tät des Fach­ge­schäfts ab. Be­reits vielfach er­rang Vetter + Faig als eine der wenigen Bä­cke­reien in Deutschland den Preis der Bes­ten in Gold. Mitte der 80er Jahre wurde auch der Große Preis der Süd­back nach Schö­naich ge­holt.

Der Ausbildungsbetrieb

Der Fa­mi­li­en­be­trieb legt be­son­de­ren Wert auf qua­li­fi­zier­te Fach­kräf­te und die Wei­ter­bil­dung sei­nes Per­so­nals. Wäh­rend all’ der Jahre er­hiel­ten rund 100 Aus­zu­bil­den­de in den Spar­ten Bä­cker, Kon­di­tor und Fach­ver­käu­fe­rin eine fun­dier­te Be­rufs­aus­bil­dung. Eine Viel­zahl davon konn­te in ein fes­tes Ar­beits­ver­hält­nis über­nom­men und damit die Wei­chen für einen zu­kunfts­si­che­ren Beruf ge­stellt wer­den.

Der­zeit führt Nor­bert Faig fünf Fach­ge­schäf­te in Schönaich und Umgebung. In jeder Fi­lia­le ver­su­chen die Faigs mit ihren Mit­ar­bei­tern den Wün­schen der Kund­schaft in­di­vi­du­ell und mit dem höchs­ten An­spruch für Qua­li­tät zu be­geg­nen. Dies war vor 100 Jah­ren schon so und soll auch zu­künf­tig so blei­ben.

Für in­ter­es­sier­te Schü­ler und Be­rufs­ein­stei­ger bie­ten wir gerne die Mög­lich­keit für ein Prak­ti­kum oder eine Aus­sicht auf einen Aus­bil­dungsplatz an.

meine Filiale findenKontakt aufnehmen